Willkommen in Hotel Restaurant Rössle


In der wunderschönen Allgäuer Landschaft zwischen Bodensee und den Allgäuer Alpen befindet sich unser Haus im Zentrum von Scheidegg. Wir befinden uns direkt am Marktplatz mit Blick auf die Pfarrkirche St. Gallus. Sie erreichen, nur ein paar Schritte entfernt, Bäckereien, die noch köstlich selber backen und gemütliche Cafes.

 

Von hier aus starten Sie in den Panorama Wanderweg, den Kapellen- und Kneipp Rundwanderweg oder kommen über Wiesen und Felder zu den wirklich idyllischen Scheidegger Wasserfällen.

Unser Restaurant steht Ihnen mit gut 80 Plätzen, bei Sonnenschein mit zusätzlich 40 Plätzen auf der Terrasse, zur Verfügung.

 

Das Restaurant Bräustüble. Probieren Sie unbedingt das für diese Gegend bekannte und quasi „um die Ecke“ gebraute Simmerberger Bier. Es lohnt sich! Gern richten wir auch Ihre Familien- oder Betriebsfeier aus. Ob Geschäftsreise, Gruppenreise oder Individual-Urlaub, unser Hotel Rössle bietet Ihnen acht große, helle und sehr komfortable Zimmer.

 

Auf Ihren Besuch freut sich das gesamte Hotel- und Restaurant-Team!

 

Parkplätze und Fahrradabstellplätze sind vorhanden.


  • Serviceorientierte, mehrsprachige Mitarbeitende vor Ort
  • WLAN im gesamten Haus und auf der Terrasse (kostenfrei)

Direkt mit dem Bus von uns zu den Bregenzer Festspielen

Bequemer geht es kaum - der Bus startet vor unserem Haus und bringt Sie direkt zu den Bregenzer Festspielen.

 

Der Vorverkauf für die Bregenzer Festspiele 2024 hat begonnen. Der Trailer zu Der Freischütz lässt erahnen, was Regisseur und Bühnenbildner Philipp Stölzl auf der Seebühne entstehen lassen möchte.

 

Fragen und Antworten rund um die Bregenzer Festspiele finden sie hier .


Unsere Geschichte

1903 plante der bekannte Architekt Friedrich von Thiersch das Gasthaus „Zum Rössle“ in Scheidegg. Thiersch war einer der maßgebenden Repräsentanten des Münchner Kunstlebens der Prinzregentenzeit und einer der hervorragendsten Architekten Deutschlands seiner Epoche. Er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des Späthistorismus. Er kam 1864 nach München und wirkte hier von 1879 bis 1921 als Professor an der Technischen Hochschule und an der Akademie der bildenden Künste. Viele bedeutende Architekten wurden von ihm ausgebildet.

 

Thiersch war weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Sein Münchner Justizpalast gehört mit dem Reichstagsgebäude in Berlin und dem Reichsgericht in Leipzig zu den größten deutschen Profanbauten dieser Jahrzehnte. Zu seinem umfangreichen Werk zählen öffentliche und private Bauten, Kirchen, Brücken und Denkmäler. Kommen Sie vorbei und bewundern Sie die vielen Originalbauteile, die sich noch heute im Rössle finden.

 

 


Unsere wunderschöne Umgebung

Durch unsere zentrale und doch ruhige Lage bietet Scheidegg einen idealen Ausgangspunkt, um den Bodensee und das Allgäu zu erkunden. In einer halben Autostunde erreichen Sie die Bregenzer Festspiele, in 20 Minuten den Bodensee. Oder sie erkunden einfach das Umgebung zu Fuß und erwandern sich die wunderschöne Natur des Allgäu. Busse starten in unmittelbarer Umgebung, so dass Sie Ihr Auto auch einfach stehen lassen können.

  • Idyllisches Umfeld mit Wanderwegen
  • Entfernung zur Altstadt: 0.1 km
  • Entfernung zur Stadt-/Ortsmitte: 0.1 km
  • Entfernung zur nächsten Haltestelle: 0.1 km
  • Entfernung bis Lindau am Bodensee: 21 km
  • Entfernung bis Bregenz: 23 km

Scheidegg und der Bodensee

Auf einem Hochplateau über dem Bodensee im Dreiländereck Deutschland, Österreich und Schweiz liegt Scheidegg, der westlichste Erholungsort des Allgäus. Eine erstklassige Lage, die unsere Gäste zu schätzen wissen.

Wasserfall

Entdecken Sie den Lebensraum „Rohrachschlucht“ und genießen Sie eines der hundert schönsten Geotope Bayerns mit Blick auf eine wildromantische Flusslandschaft und die Scheidegger Wasserfälle.


Folgen Sie uns auch auf Facebook

Oder teilen Sie unsere Seite auf Ihren sozialen Kanälen